Klicken Sie hier um den Schriftgrad zu erhöhen.

Selbsterfahrung durch Familien- und Systemaufstellungen


Mit Hilfe der Methode des Familien- und Systemaufstellens nach B. Hellinger ist es möglich, die energetischen Verstrickungen in Beziehungsgeflechten zu erkennen und aufzulösen. Von diesen Grundlagen ausgehend haben wir unsere eigene Methode des Familien- und Systemstellens entwickelt (RTBG®).
Das Familienstellen kombinieren wir mit Methoden der Klopftherapie nach F. Gallo und der Gehirnintegration mit Augenbewegungen (EMDR-Techniken). Dadurch ergibt sich eine weitere Möglichkeit, familiäre Traumata und Energieblockaden aufzulösen. Durch die Kombination verschiedener Methoden sind wir in der Lage, blockierte Wachstumsprozesse auf mindestens drei Ebenen ins Fliessen zu bringen. Die vermehrte Ordnung und Anbindung auf Familienebene führt zu vermehrtem Energiefluss im Meridiansystem und zu vermehrter Integration und Kohärenz der Gehirnprozesse.
Im Seminar haben die Teilnehmer/innen die Möglichkeit, das Bild ihres momentanen Familiensystems, ihrer Ursprungsfamilie oder anderer Systemstrukturen mit Hilfe der Seminarteilnehmer/innen zu stellen. Aus diesen »gestellten Bildern« und Energiefeldern ergeben sich Hinweise auf die tieferliegende Dynamik in diesen Systemen. Unerledigte Blockaden in Familien und Organisationen sind häufig der Grund für Lebenskrisen, Beziehungsprobleme, psychosomatische Störungen oder auffälliges Verhalten bei Kindern. Über das Stellen des eigenen Beziehungsgeflechtes lässt sich klären, ob solche Zusammenhänge bestehen und welche Lösungsschritte zu wagen sind.

Literaturliste:


  • Arntz W., Chasse, B., Vicente, M.:
    Bleep. An der Schnittstelle von Spiritualität und Wissenschaft.
    VAK Verlag, Kirchzarten bei Freiburg 2006
  • Banis, R.:
    Psychosomatische Energetik.
    COMED Verlag GmbH, Sulzbach 1998
  • Beaumont, H.:
    Auf die Seele schauen.
    Kösel-Verlag, München 2009
  • Benor, D.:
    Frei von Schmerz und Stress – in 7 Minuten.
    VAK Verlag , Kirchzarten bei Freiburg 2009
  • Bischof, M.:
    Tachyonen, Orgonenergie, Skalarwellen.
    AT Verlag , Aarau (in der Schweiz) 2002
  • Bohm, D.:
    Die implizite Ordnung.
    Dianus-Trikont-Buchverlag, München 1987
  • Bohne, M.:
    Feng Shui gegen das Gerümpel im Kopf.
    Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2007
  • Bohne, M.:
    Einführung in de Praxis der Energetischen Psychotherapie.
    Carl-Auer-Systeme, Heidelberg 2008
  • Bohne, M., C. T. Eschenröder u. C. Wilhelm-Gößling (Hrsg.):
    Energetische Psychotherapie – integrativ.
    Praxis, Hintergründe, Wirkhypothesen.
    dgvt, Tübingen 2006
  • Callahan, R.:
    Leben ohne Phobie.
    VAK Verlag , Kirchzarten bei Freiburg 2002
  • Callahan, R.:
    Der unwiderstehliche Drang.
    VAK Verlag, Kirchzarten bei Freiburg 2002
  • Church, D.:
    Die neue Medizin des Bewusstseins.
    VAK Verlag, Kirchzarten bei Freiburg 2008
  • Csikszentmihalyi, M.:
    Flow – Das Geheimnis des Glücks.
    Klett-Cotta, Stuttgart 2008
  • Diamond, J.:
    Der Körper lügt nicht.
    VAK Verlag, Kirchzarten bei Freiburg 2001
  • Diamond, J.:
    Die heilende Kraft der Emotionen.
    VAK Verlag, Kirchzarten bei Freiburg 2001
  • Eden, D., Feinstein, D.:
    Energiemedizin für Frauen.
    VAK Verlag, Kirchzarten bei Freiburg 2009
  • Eschenröder, C. ( Hrsg.):
    EMDR.
    dgvt-Verlag, Tübingen 1997
  • Feinstein, D.:
    Einfach klopfen!
    VAK Verlag, Kirchzarten bei Freiburg 2006
  • Feinstein, D., D. Eden u. Craig G.:
    Klopf die Sorgen weg.
    Rowohlt, Reinbek bei Hamburg 2007
  • Gallo, F. P.:
    Energetische Psychologie.
    VAK Verlag, Kirchzarten bei Freiburg 2000
  • Gallo, F. P.:
    Handbuch Energetische Psychotherapie.
    VAK Verlag, Kirchzarten bei Freiburg 2002
  • Gallo, F. P. u. Vincenzi H.:
    Gelöst, entlastet, befreit. Klopfakupressur bei emotionalem Stress.
    VAK Verlag, Kirchzarten bei Freiburg 2001
  • Grawe, K.:
    Neuropsychotherapie.
    Hogrefe, Göttingen 2004
  • Hawkins, D.:
    Die Ebenen des Bewusstseins.
    VAK Verlag, Kirchzarten bei Freiburg 1997
  • Hellinger, B.:
    Ordnungen der Liebe.
    Carl-Auer-Systeme, Heidelberg 1994
  • Hellinger, B.:
    Die Mitte fühlt sich leicht an.
    Kösel-Verlag, München 1996
  • Hellinger, B.:
    In der Seele an die Liebe rühren.
    Carl-Auer-Systeme, Heidelberg 1998
  • Hellinger, B.:
    Wie Liebe gelingt.
    Carl-Auer-Systeme, Heidelberg 1999
  • Hellinger, B.:
    Wo Ohnmacht Frieden stiftet.
    Carl-Auer-Systeme, Heidelberg 2000
  • Hellinger, B.:
    Wir gehen nach vorne.
    Carl-Auer-Systeme, Heidelberg 2000
  • Hellinger, B.:
    Entlassen werden wir vollendet.
    Kösel-Verlag, München 2001
  • Hellinger, B.:
    Die Quelle braucht nicht nach dem Weg zu fragen.
    Carl-Auer-Systeme, Heidelberg 2001
  • Hellinger, B. u. ten Hövel, G.:
    Anerkennen, was ist.
    Kösel-Verlag, München 1996
  • Hüther, G.:
    Bedienungsanleitung für ein menschliches Gehirn.
    Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 2002
  • Hüther, G.:
    Die Macht der inneren Bilder.
    Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 2004
  • Kandel, E.:
    Psychiatrie, Psychoanalyse und die neue Biologie des Geistes.
    Suhrkamp, Frankfurt am Main 2006
  • Kandel, E.:
    Auf der Suche nach dem Gedächtnis.
    Siedler Verlag, München 2006
  • Kinslow, F.:
    Quantenheilung.
    VAK Verlag, Kirchzarten bei Freiburg 2009
  • Laszlo, E.:
    [b]Holos. Die Welt der neuen Wissenschaften.

    Verlag Via Nova, Petersberg 2002
  • Laszlo, E.:
    Macroshift.
    Insel Verlag, Frankfurt am Main 2003
  • Laszlo, E.:
    Zu Hause im Universum. Die neue Vision der Wirklichkeit.
    Allegria, Berlin 2007
  • Lipton, B.:
    Intelligente Zellen. Wie Erfahrungen unsere Gene steuern.
    KOHA, Burgrain 2006
  • Lovelock, J., Sheldrake R., Capra F., Davies P.:
    Der wissende Kosmos.
    Herder Verlag, Freiburg im Breisgau 2001
  • Marx, S.:
    Klopfen befreit.
    VAK Verlag, Kirchzarten bei Freiburg 2007
  • Marx, S.:
    Klopfakupressur kompakt.
    VAK Verlag, Kirchzarten bei Freiburg 2008
  • Plassmann, R. (Hrsg.):
    Im eigenen Rhythmus.
    Psychosozial-Verlag, Gießen 2009
  • Schäfer, T.:
    Was die Seele krank macht und was sie heilt.
    Die psychotherapeutische Arbeit Bert Hellingers.

    Droemer Knaur, München 2004
  • Schwartz, G., Russek L.:
    Alles erinnert.
    VAK Verlag, Kirchzarten bei Freiburg 2001
  • Schmitt, T.:
    Das soziale Gehirn.
    Psychiatrie Verlag, Bonn 2008
  • Schneider, J.:
    Das Familienstellen.
    Carl-Auer-Systeme, Heidelberg 2006
  • Servan-Schreiber, D.:
    Die neue Medizin der Emotionen.
    Verlag Antje Kunstmann, München 2004
  • Servan-Schreiber, D.:
    Das Anti Krebs Buch.
    Verlag Antje Kunstmann, München 2008
  • Sheldrake, R.:
    Das Gedächtnis der Natur.
    Piper Verlag, München 1996
  • Sheldrake, R., Fox, M.:
    Die Seele ist ein Feld.
    Scherz-Verlag, Bern 1996
  • Tipping, C.:
    Ich vergebe.
    Bielefeld, J. Kamphausen Verlag 2005
  • Tolle, E.:
    Eine neue Erde.
    Goldmann Verlag, München 2005
  • Tutu, D.:
    Versöhnung.
    Herder Verlag, Freiburg im Breisgau 2008
  • Ulsamer, B.:
    Ohne Wurzeln keine Flügel. Die systemische Therapie von Bert Hellinger.
    Goldmann Verlag, München 1999
  • Varga von Kibéd M., Sparrer I.:
    Ganz im Gegenteil – Tetralemmaarbeit und andere Grundformen
    Systemischer Strukturaufstellungen.

    Carl-Auer-Systeme, Heidelberg 2009
  • Watkins, J., Watkins, H.:
    Ego-States, Theorie und Therapie.
    Carl-Auer-Systeme, Heidelberg 2003
  • Weber, G. (Hrsg.):
    Zweierlei Glück.
    Carl-Auer-Systeme, Heidelberg 2000
  • Weber, G. (Hrsg.):
    Praxis der Organisationsaufstellungen.
    Carl-Auer-Systeme, Heidelberg 2000
  • Williams, R.:
    Psych-K. The missing peace in your life!
    Myrddin Publication, Crestone 2004
  • Zeilinger, A.:
    Einsteins Spuk.
    Goldmann-Verlag, München 2007